VITA

Paul Pollock
Geboren am 11.09. 1949, in Narooma, N.S.W./Australia
Umsiedlung nach Europa 1972

 

Studium/Ausbildungen

1968

Studium an der Sydney University
in Kunstgeschichte, Philosophie, Psychologie, Geographie

1968-1970
Intensive künstlerische Begleitung durch die Maler:
Bob Finlayson und Ron Lambert

1974-1978
Malstudium an der Malschule des Goetheanum,
Dornach/Schweiz bei Beppe Assenza

 

Arbeitsorte und Tätigkeiten

1981
Begründung und Leitung der Malschule Freiburg

1981-1987
Kunstpädagogischer Mitarbeiter am Künstlerischen Therapeutikum, Freiburg

1988
Kunstseminare in Israel

1990
Begründung und Aufbau der Künstlerisch-Sozialpädagogischen
Initiative (K.S.P.I.), Tiflis/Georgien

Seit 1998
Seminare für Lehrer und Kunsttherapeuten in Winterthur/Schweiz

2000
Unterricht für Künstler und Kunsttherapeuten in Sao Paulo/Brasilien

2001

Fortbildungsseminare für Künstler und Kunsttherapeuten in Freiburg

2003
Sommerseminare (Landschaftsmalerei) in: Mallorca/Spanien,Toskana/Italien,
Tessin/Schweiz, Elsass/Frankreich, Algarve/Portugal und Deutschland

2003-2004
Kunstpädagogischer Malunterricht am Berufsbegleitenden Seminar
für Waldorflehrer in Freiburg

2005
Seminar für Kunsttherapeuten, Jakchos Schule, Zürich/Schweiz



Kunstpädagogische Lehrtätigkeit mit Kindern und Jugendlichen

1978-1980
Kunstlehrer für Oberstufe (Klassen: 9-12) der Rudolf Steiner Schule, Basel/Schweiz

1992-1995
Lehrtätigkeit, Kunst in der Wirtschaft (KiWi) mit Lehrlingen und Mitarbeitern in Firmen (Großindustrie)
in der Schweiz, im Auftrag des Instituts für Dreigliederung  Dornach/Schweiz

Seit 1995
Epochaler Kunstunterricht und Unterricht in Kunstgeschichte an mehreren
Waldorfschulen im Raum Freiburg

1995
Lehrauftrag für "Farbe und Raum”, Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Architektur

2000/2003
Lehrauftrag für Malerei an der Alanus Hochschule, Bonn

Seit 2004
Lehrauftrag (Zeichnen) an der Edith-Maryon-Kunstschule in Munzingen/Freiburg

seit 2013
Gast Dozent an der Palacky Universität, Olomouc, Tschechien

2015
Seminare und Ausstellung in Buenos Aires, Argentinien
Dozent Sommerakademie, Alanus Hochschule Alfter
Dozent am Pädagogischen  Seminar in Luxemburg

Einzel- und Gruppenausstellungen

 

Eine Auswahl

Deutschland
Wuppertal 1981
Lindau 1981
Freiburg 1982, 1986, 2002, 2005
Stuttgart 1985, 2004
Grenzach 1986, 1988
Schopfheim 1987, 1989, 1992
Heidelberg 1989
Breisach 1997
Schwäbisch Hall 2001
Badenweiler 2005
Hamburg 2002, 2007

Holland
Amsterdam 1982
Zeist 1982

Schweiz
Basel 1983, 1997, 2008
Gempen 1983
Senzach/ Winterthur 1998

Georgien
Tiflis 1990

Brasilien
Sao Paulo 2002

Frankreich
Turkheim/ Colmar 1995


Auftragsarbeit/Deutschland
Farbige Ausgestaltung der Kirche der Christengemeinschaft
in Bielefeld (Deckenmalerei und Glasfenster), 2000